ElringKlinger AG
Menü

Die SOFC - Energiewandler der Zukunft.

 

Klimawandel und CO2-Diskussion zeigen erste Auswirkungen: Sowohl Energieerzeugung als auch Mobilität sind im Wandel. Die zentrale Energieversorgung weicht dezentralen Ansätzen, „Smart-Grids“ verbreiten sich. Effiziente, kleine Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)-Lösungen in Kombination mit erneuerbaren Energien ersetzen konventionelle Großkraftwerke. Tankstellen werden schon bald durch Ladesäulen und Wasserstoffzapfstellen erweitert.

ElringKlinger stellt sich auf diesen Wandel ein. Wir entwickeln und fertigen neben Komponenten für Lithium-Ionen-Batterien auch Brennstoffzellen für verschiedene Anwendungen. ElringKlinger fokussiert sich auf die Festoxid-Brennstoffzelle (SOFC) und die Polymerelektrolyt-Brennstoffzelle (PEMFC).

Die SOFC kann heute verfügbare logistische Kraftstoffe auf Basis von Kohlenwasserstoffen (bspw. Biogas) verwerten, die PEMFC ist ideal für den Einsatz von Wasserstoff als Energieträger.

Beide Technologien decken zusammen das größtmögliche Anwendungsfeld ab.

Mit unserer langjährigen Erfahrung als Lieferant für die Automobilindustrie mit vollautomatisierten Serienprozessen in den Bereichen Formgebung für Metalle, Kunststoffspritzguss, Füge- und Beschichtungstechnologie, automatisierten Montageprozessen sowie einem hauseigenen Werkzeug- und Formenbau ist ElringKlinger der bevorzugte Partner für die kostenoptimierte Serienproduktion von Brennstoffzellenprodukten. Wir begleiten unsere Kunden von der Erstellung eines Prototyps bis hin zur Serienfertigung.

Unsere Kompetenzen umfassen:


Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten

Die SOFC-Brennstoffzellentechnologie kommt insbesondere zur Strom- und Wärmeversorgung in Ferienhäusern, Booten oder Wohnmobilen zum Einsatz. Dies ist sinnvoll, da hier günstiger Verbrauch bei geringsten Geräuschemissionen gefordert und ein geeigneter Kraftstoff verfügbar ist. Aufgrund des hohen Temperaturniveaus kann eine einfache Wärmeauskopplung zur weiteren Nutzung – beispielsweise zur Warmwasserbereitung – stattfinden. Die SOFC eignet sich auch ideal für die Einbindung in mobile Energieversorgungslösungen oder für netzferne Standorte, die heute auf Dieselgeneratoren setzen. Hier können unsere Lösungen ihre Effizienz sowie ihre Emissions- und Geräuschvorteile besonders zur Geltung bringen.


Prototypenbau und Fertigung. Kompetenz aus Erfahrung.

Als leistungsstarker, innovativer Entwicklungspartner und Serienlieferant der Automobilindustrie sind wir auch für die neuen Energie- und Antriebstechnologien bestens gerüstet. Erstmuster und Kleinserien stellen wir im eigenen, optimal ausgestatteten Prototypenbau her – in kurzer Zeit und in höchster Qualität. Wir sind der Überzeugung, dass sich das Multitalent Brennstoffzelle in einer Vielfalt von Anwendungen durchsetzen wird. Auf dem Weg dorthin begleiten wir Sie und Ihre Entwicklungsprojekte.

2014 haben wir 75 % der Anteile an der new enerday GmbH, einem Brennstoffzellen-Systemspezialisten, übernommen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von New Enerday.